Über mich | Laura Rezzonico

Geboren 1982 zusammen mit meinem Zwillingsbruder , aufgewachsen in Stäfa ZH am schönen Zürichsee. Wohnhaft in Hombrechtikon/ZH, inmitten ländlicher Natur. Erstberuf: Kindergärtnerin

Sportlicher Beruf: Personal Trainerin, Bodytoning-/und Power Yoga-Instruktorin (siehe Sportlicher Werdegang)

Ich war schon immer sportlich und bewegungsfreudig unterwegs. Bereits mit drei Jahren stand ich das erste Mal auf den Ski, wenn auch nur wackelig. In meiner Jugendzeit probierte ich viele Sportarten wie Fussball, Rudern, Snowboarden und Modern Jazz Tanz aus. Beim Tanz blieb ich bis heute.

Mitte 20 entdeckte ich dann das Groupfitness. Noch nicht ahnend, dass dies der Grundstein meiner „Fitness-Karriere“ sein würde, buchte ich einen Bodytoning-Kurs in der Nähe meines Wohnortes. Von da an lies mich diese Art von Sport nicht mehr los. Ich probierte danach viele verschiedene Fitnessrichtungen aus.

Mein Diplom absolvierte ich mit dem Schwerpunkt „Bodytoning“. Dies, weil man bei diesem Kurs sehr vielfältig (bezogen auf die Übungen und die Kleingeräte) mit den Leuten arbeiten kann und diese Richtung meinem Trainingsstil entspricht.
Ich wusste jedoch früh, dass ich mein 2.Standbein nicht allein auf Groupfitness aufbauen wollte. Denn schon immer hatte es mich gereizt, Menschen noch individueller zu begleiten und ihren Wandel zu unterstützen. Durch meine frühere Tätigkeit als Kindergärtnerin und den stetigen Umgang mit Kindern und deren Eltern wusste ich auch, dass mir das sehr liegt und mich bereichert. So kam es, dass ich mich zur Personal Trainerin weiterbildete. Heute kann ich sagen, dass ich erst in der langjährigen Praxis mit meinen Kundinnen so richtig lernte, was es heisst, als Personal Trainerin zu wirken. So viele verschiedene Frauen jeden Alters mit den unterschiedlichsten Lebensstilen, Zielen und Wünschen bereichern seither meinen Arbeitsalltag und fordern mich immer wieder aufs Neue heraus.

Mein Leitspruch: Gedanken sind der Anfang von Taten, hat mich stets begleitet, motiviert und angetrieben.
Meine Trainingsphilosophie lautet darum: Der Körper kann mehr als der Kopf denkt! Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass durch regelmässige, gezielte und effiziente „Arbeit“ an der Bewegungsqualität der gewünschte Trainingserfolg einsetzt. Der Körper sucht und sehnt sich nach Herausforderung und neuen Reizen. Ein Transfer zum Alltag stellt sich ein: Wohlbefinden pur, Selbstbewusstsein und Kraft sowie eine innere Ruhe, um in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren.
Von immer wieder neuen und ausgefallenen Fitnesstrends distanziere ich mich bewusst.

> Interview Ährenpost Juni 2017


Kleingruppen-Kurse bis 8 Personen

Indoor in Jona:
Bodyforming
Mittwochs, 19-19.50Uhr
Nur für Ladies!

Outdoor in Hombrechtikon:
Circuit 
(April-Ende Sept.)
Donnerstags, 19-20 Uhr
Für Ladies und Männer!
Indoor Schulanlage Eichberg während Winterzeit


Kontakt

079 366 32 28
Feldbachstrasse 72, 8634 Hombrechtikon
info@ladyfirst.ch